Sie sind hier: Startseite Science Support Centre

Science Support Centre

Wir beraten und unterstützen die promovierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Freiburg (außer Medizin) umfassend in allen Phasen der Planung und Beantragung drittmittelgeförderter Forschungsvorhaben.

Dieses Angebot richtet sich auch an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die z.B. im Rahmen eines Emmy Noether-, Heisenberg- oder Eigene Stelle-Antrags bei der DFG an die Universität Freiburg wechseln möchten.

Mit unserem Serviceangebot von der Projektidee bis zum erfolgreichen Antrag  wollen wir dazu beitragen, Forschungsfreiräume zu schaffen und die Sichtbarkeit und Attraktivität des Wissenschaftsstandorts Freiburg zu erhöhen.
 

Service für die Wissenschaft

Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und Beantragung Ihrer drittmittelgeförderten Forschungsprojekte. Mit unserem wissenschaftlichen Hintergrund und unserer administrativen Erfahrung professionalisieren wir die antragsrelevanten Prozesse.

Individualberatung

  • Persönliche Beratung für das passende Förderformat; bei Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern auch im Hinblick auf die weitere Karriereentwicklung
  • Unterstützung bei der Konzeption und Beantragung Ihrer drittmittelgeförderten Forschungs- und/oder Verbundprojekte
  • Gegenlesen Ihres Antrags, mit Rückmeldung u.a. zu formalen und begutachtungs-relevanten Aspekten
  • Beratung zu Vor-Ort-Begutachtungen, vor dem Hintergrund bisheriger Erfahrungen und Anforderungen der Fördergeber

Die Individualberatung erfolgt per E-Mail oder Telefon, persönlich im SSC oder vor Ort in Ihrer Fakultät bzw. Ihrem Institut. Vereinbaren Sie einen Termin mit der Ansprechpartnerin bzw. dem Ansprechpartner für Ihren Fachbereich im SSC.

Fördermöglichkeiten

  • Kenntnis der nationalen und internationalen Forschungsförderung
  • Persönliche Beratung für das passende Förderformat
  • Freiburger Förderportal - Datenbank zur Onlinerecherche (Flyer)
  • Förderprogramme der Universität Freiburg und des Landes Baden-Württemberg

Antragstellung

  • Kenntnis der notwendigen Antragsrichtlinien
  • Kontakt mit den Fördergebern
  • Feedback zu Antragsstruktur und Übereinstimmung mit den Begutachtungskriterien

Projektplanung

  • Unterstützung bei der Projektkalkulation und Finanzplanung
  • Abstimmung der beantragten Positionen mit dem Arbeitsprogramm
  • Kenntnis der Erwartungen des Fördergebers bezüglich der notwendigen universitären Rahmenbedingungen (Räumlichkeiten, technische und personelle Ausstattung)
  • Unterstützung bei der Etablierung eines professionellen Projektmanagements

Veranstaltungen und Workshops

  • Regelmäßige Infoveranstaltungen zu Fördermöglichkeiten für die verschiedenen Fachbereiche
  • Workshops zur Antragstellung
  • Aufbau eines überfachlichen Qualifizierungsprogramms für Postdocs

 

Vernetzung von Kompetenzen

Wir koordinieren den Informationsaustausch zwischen allen Beteiligten und organisieren zentrale Verwaltungsabläufe. Durch die enge Kommunikation zwischen allen Beteiligten tragen wir zu einem reibungslosen Antragsverfahren bei.

Neben dem Science Support Centre bieten Ihnen weitere Serviceeinrichtungen der Universität Freiburg Beratung und Unterstützung bei der Beantragung und Durchführung von Projekten, z.B. für den Bereich der Graduiertenförderung, der internationalen Forschungsförderung, für Antragsteller/innen aus der Medizin, des Forschungstransfers oder der Lehrförderung.