Sie sind hier: Startseite Kursprogramm Postdocs Postdoc 2017/18 Drittmittel einwerben – Wie …

Drittmittel einwerben – Wie und Wo?: Fördermöglichkeiten für Nachwuchswissenschaftler_innen im In- und Ausland

Zielgruppe
Postdocs und fortgeschrittene Promovierende, die sich im letzten Jahr Ihrer Promotion befinden
 
Inhalte
Die erfolgreiche Einwerbung eigener Drittmittel wird für die wissenschaftliche Karriere immer wichtiger. Dabei geht es neben der Finanzierung der eigenen Stelle und/oder eigener Forschungsvorhaben auch immer um den Aufbau eines individuellen Track Record, um den wissenschaftlichen Lebenslauf adäquat für eine Forschungskarriere aufzubauen. Die nationale und internationale Förderlandschaft bietet hierfür im In- und Ausland unterschiedliche Möglichkeiten und Formate für Nachwuchswissenschaftler_innen, die sehr umfangreich und manchmal recht undurchschaubar sind. Die Veranstaltung bietet für alle Nachwuchswissenschaftler_innen der Universität Freiburg (außer Medizin) einen Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten der eigenen Forschung im In- und Ausland sowie wichtige Hinweise zur Antragstellung.
 
Ziele
Die Teilnehmenden erhalten
  • Hinweise, was bei einer Antragstellung grundsätzlich zu beachten ist
  • einen Überblick über nationale Fördermöglichkeiten im In- und Ausland
  • einen Einblick in Fördermöglichkeiten für die eigene Stelle/ ein Stipendium sowie das eigene Projekt

 

 

Trainerin

Dr. Alexandra Franzke, Freiburg Research Services, Science Support Centre

Workload

2,5 Stunden

Termine

Mi 13.12.2017, 14:00-16:30

Anmeldung

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und schicken es an kursprogramm@frs.uni-freiburg.de.

Ort

Veranstaltungsraum der FRS, Friedrichstr. 41-43, 2. OG

Max. Teilnehmer_innenzahl

12