Sie sind hier: Startseite Internationale … Qualifizierung Docs Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

 

Das überfachliche IGA-Qualifizierungsprogramm richtet sich an alle Doktorand*innen der Universität Freiburg mit Ausnahme der Medizinischen Fakultät. Teilnehmen können alle Promovierenden während ihrer Promotionszeit, die an der Universität Freiburg registriert oder immatrikuliert sind.
Sie können die Veranstaltungen mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Passwort für Ihren Promovierenden-Account buchen. Buchungen sind nur mit eigenem Account möglich.

Die Anmeldungen sind verbindlich. Sollten Sie verhindert sein und an einem Kurs nicht teilnehmen können, können Sie sich bis spätestens 7 Tage vor Beginn des Kurses abmelden, damit andere Interessierte von den Wartelisten nachrücken können.

Bitte beachten Sie: Die Abmeldungen nehmen Sie selbst vor und erfolgen ausschließlich über HISinOne.

Bei organisatorischen Absprachen (Krank- und Abmeldungen, Fehlzeiten etc.) wenden Sie sich bitte stets an uns (E-Mail an kursprogramm@frs.uni-freiburg.de). Entsprechende Nachrichten, die direkt bei den Dozierenden eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Kurzfristige Abmeldungen (ab 7 Tage vor Kursbeginn) müssen mit einem entsprechenden Nachweis (z.B. Attest, Bescheinigung der/des Betreuerin/Betreuers über dienstliche Verpflichtung) per E-Mail an kursprogramm@frs.uni-freiburg.de erfolgen.

Bei Nichtteilnahme an einem Workshop ohne vorherige fristgerechte Abmeldung oder bei Abbruch eines Kurses werden Sie für die folgenden zwei Semester vom Qualifizierungsprogramm der FRS-IGA ausgeschlossen, sofern Sie kein Attest o.ä. vorlegen können. Auch ein Zertifikat kann in diesem Fall nicht ausgestellt werden. In begründeten Ausnahmefällen ist eine Kursteilnahme auch dann möglich, wenn Sie nicht am kompletten Kurs anwesend sein können. Die Abwesenheit muss jedoch stets zuvor mit uns (E-Mail an kursprogramm@frs.uni-freiburg.de) abgesprochen werden und darf 20% der gesamten Kursdauer nicht übersteigen.

Alle Kurse der FRS-IGA beginnen s.t.; pünktliches Erscheinen wird vorausgesetzt. Die Dozierenden der Kurse sind befugt, Teilnehmende aufgrund mangelnder Mitarbeit vom Kurs auszuschließen. Des Weiteren können Teilnehmende ausgeschlossen werden, die vertrauliche Informationen aus den Kursen nach außen tragen oder sich auf andere Weise unangemessen verhalten.

Um ein einheitliches Lernniveau in den Sprachkursen zu gewährleisten, können in oder vor der ersten Sitzung Einstufungstests vorgenommen werden, deren Bestehen Zugangsvoraussetzung für die Kursteilnahme sind. Zudem können Dozierende Teilnehmende, die nicht dem durchschnittlichen Sprachniveau des Kurses entsprechen, von der Teilnahme ausschließen oder auf einen anderen Kurs verweisen.

Sie können die Teilnahmebedingungen hier herunterladen.