LERU Logo
 

Uni-Logo

Podiumsdiskussion: DFG-Mittel einwerben

— abgelegt unter:

 

Dienstag, 10. Oktober 2017
14:00 Uhr – 16:00 Uhr (s.t.)


Hörsaal Biologie I (Zoologie)
Hauptstraße 1, 79104 Freiburg


Was gehört neben der wissenschaftlichen Qualität des Projekts zu einer erfolgreichen Antragstellung? Auf was achten Gutachter_innen, wenn sie einen Antrag bewerten? Was sollte man besonders als Erstantragstellende und was als erfahrene Wissenschaftler_innen berücksichtigen? Was ist bei interdisziplinären Vorhaben zu beachten?

Solchen und ähnlichen Fragen zum Thema „Erfolgreich DFG-Mittel einwerben“ wollen wir in einer Podiumsdiskussion mit Experten_innen auf den Grund gehen. Auf dem Podium werden DFG-Fachkollegiaten_innen, die DFG-Vertrauensdozentin, ein Mitglied des Bewilligungs- und Senatsausschusses der DFG für Graduiertenkollegs sowie eine erfolgreiche Emmy Noether-Nachwuchsgruppenleiterin diskutieren. Die Veranstaltung ist offen für alle Nachwuchswissenschaftler_innen, wie auch etablierte Wissenschaftler_innen aller Fachdisziplinen, die erfolgreich DFG-Anträge stellen wollen. Im Anschluss an das Podiumsgespräch gibt es ausgiebig Gelegenheit, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Die Podiumsdiskussion ist eine gemeinsame Veranstaltung der DFG-Vertrauensdozentin der Universität Freiburg, Frau Prof. Annegret Wilde, und des Science Support Centre der Freiburg Research Services (FRS).
 



Um Anmeldung bis zum 15.09.2017 unter kursprogramm@frs.uni-freiburg.de wird gebeten.

Benutzerspezifische Werkzeuge